06727-8627

Aktuelles

Vorlesewettbewerb der Grundschulen der Verbandsgemeinde

Im November fand der erste Lesewettbewerb zwischen den Grundschulen der Verbandsgemeinde statt. Die Sieger der schulinternen Wettbewerbe traten am 15.11.2019 in den Räumen der Bibliothek in Sprendlingen gegeneinander an. Viel Lustiges, Spannendes und Rätselhaftes wurde von den Kindern im Rahmen des Wettbewerbs vorgetragen. Die vielen sehr guten Leserinnen und Leser machten es der Jury nicht leicht, am Ende die Sieger auszusuchen.

Der schulinterne Wettbewerb
Zur Ermittlung der Schulsieger nahmen in der Grundschule Gensingen aus jeder Klasse die zuvor ausgewählten beiden Klassensieger der Stufen 2 bis 4 teil. Für die einzelnen Stufen traten an:
Stufe 2: Emma Fabienne Thiel, Lucie Kiese, Lia Jakob, Maximilian Lanser, Mara Sakris, Julian Hammer, Ina-Sofie K. , Nathalie Feudner
Stufe 3: Vadim Bischof, Mia Külzer, Simon Haag, Sophie Adolphs, Charlotte Hessert, Jonas Weidanz
Stufe 4: Marie Stühmeier, Zoe Renz, Nico Salwei, Amelie Schrader, Dustin Dronberger, Marilena Brandstädter

Nachdem die Kinder in ihren Lesevorträgen ihr Können unter Beweis gestellt hatten, hatte die Jury die schwere Aufgabe, die jeweiligen Sieger zu küren. Folgende Platzierung standen am Ende des Wettbewerbs fest:

Stufe 2: 1.Platz Lia Jakob,  2. Platz Maximilian Lanser, 3. Platz Nathalie Feudner
Stufe 3: 1. Platz Simon Haag 2. Platz Mia Külzer 3. Platz Charlotte Hessert
Stufe 4: 1. Platz Marie Stühmeier, 2. Platz Amelie Schrader, 3. Platz Zoe Renz

Das Finale in Sprendlingen
Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für das Finale. Hier trafen sie auf die Schulsieger der Grundschule Sprendlingen. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten auch hier mit ihren tollen Vorträgen gute Ergebnisse erzielen.
Stufe 2: Maximilian Lanser teilte sich den 1. Platz mit einem Schüler der Grundschule Sprendlingen, Lia Jakob belegte den 2. Platz.
Stufe 3: Mia Külzer durfte sich über den 2. Platz freuen, Simon Haag belegte den 3. Platz.
Stufe 4: Amelie Schrader erreichte hier den 1. Platz, gefolgt von Marie Stühmeier auf dem 2. Platz
Wir gratulieren allen Teilnehmern der Wettbewerbe ganz herzlich und hoffen, auch im kommenden Schuljahr wieder viele unserer Schülerinnen und Schüler für eine Teilnahme am Lesewettbewerb begeistern zu können.
Ein herzliches Dankeschön auch an unseren Förderverein, der die Preise für den schulinternen Wettbewerb finanziert hat.